10. Oktober 2008 - VU mit Todesfolge

An der L2 zwischen Raasdorf und Wien ereignete sich am 10. Oktober gegen 8 Uhr ein folgenschwerer Frontalzusammenstoß zwischen einem LKW und einem Kleintransporter. Der Fahrer des Kleintransporters wurde eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er sofort den Verletzungen erlag. Die Bergemaßnahmen dauerten ca. 2 Stunden. Der LKW wurde von der Fa. Wilding abgeschleppt.

Danke auch an die Kollegen von der FF Groß-Enzersdorf (www.ffge.at) und der BF Wien, die auch am Einsatz vor Ort waren. Weiters auch den Rettungskräften und der Polizei vielen Dank für die Zusammenarbeit.

erstevorherSeite:1 von 2nächsteletzte
zurück zur Berichtsübersicht