6. Mai - Kindergartenübung

Am 6. Mai fand bei der FF Raasdorf eine Schauübung mit den Kindergartenkindern aus Breitenlee statt. Die Kinder wurden mit den Feuerwehrfahrzeugen vom Kindergarten abgeholt und zur Freiwilligen Feuerwehr Raasdorf chauffiert. Erst einmal in Raasdorf angekommen, gab es eine Jause bei Tee und Kuchen, ehe es mit der Arbeit losging.

Die Kinder wurden durch das Feuerwehrhaus geführt, dabei wurde die gesamte Ausrüstung vorgezeigt und erklärt. Im Anschluss wurde mittels Schaumrohr ein riesiger Schaumteppich am Vorplatz des Feuerwehrhauses aufgebreitet, in dem die Kinder herumtollen konnten. Es gab aber auch für die Kindergartenpädagoginnen eine Herausforderung zu meistern. Denn sie mussten, nach vorangehender intensivster Einschulung, mittels Feuerlöscher einen Brand bekämpfen. Dabei wurde die Funktionsweise der verschiedensten Löscherarten dargebracht. Die kleinen Gäste durften sich im Zielspritzen an der Kübelspritze beweisen und im Anschluss vor der Rückfahrt am angrenzenden Kinderspielplatz vergnügen.

Es war nicht nur für die mitwirkenden Feuerwehrkameraden ein kurzweiliger und amüsanter Vormittag, sondern auch für die Gäste. Deshalb danken wir dem Kindergarten Breitenlee für den Besuch und das Interesse an der Übung und wünschen den Kindern sowie den Pädagoginnen alles Gute.



erstevorherSeite:1 von 9nächsteletzte
zurück zur Berichtsübersicht