2. Mai 2007 - umgekippter LKW am Kreisverkehr

Gegen 16 Uhr kippte ein Sattelzug, der mit Schotter beladen war, beim Kreisverkehr L11 mit L5 (Raasdorf Richtung Leopoldsdorf/M) um. Nach Absicherung der Unfallstelle wurde der LKW entladen, mittels einem Radlader wurde der LKW wieder aufgestellt. Zum Glück gab es keine verletzten Personen oder andere beteiligte Fahrzeuge. Um 18:30 konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.



erstevorherSeite:1 von 5nächsteletzte
zurück zur Berichtsübersicht