Technische Hilfeleistung
07. 12. 2017

Eingesetzte FF: Raasdorf und Rutzendorf

Fahrzeuge: RÜST, HLFA2 und KRAN

Ein LKW Lenker kam mit seinem LKW auf einem Güterweg ins Rutschen und blieb im Bankett stecken, wobei der LKW sich zur Seite neigte und zu kippen drohte. Der LKW wurde mittels 2 Seilwinden (HLFA2 und Kran Rutzendorf) gesichert und wieder auf den Weg gezogen, sodass er seine Fahrt fortsetzen konnte.

nach oben


Frontalcrash auf der L2

Eine 40-jährige Frau verlor aus unbekannter Ursache gegen 3 Uhr in der Früh auf der Strecke zwischen Raasdorf und Markgrafneusiedl die Herrschaft über ihr Fahrzeug und prallte frontal gegen einen an der Straße befindlichen Baum. Für die Lenkerin und deren beiden Hunde, die im Font des PKW saßen, kam jede Hilfe zu spät. Sie konnten von den Einsatzkräften nur noch tot aus dem Wrack befreit werden.

Der PKW wurde mittels Kranwagen von der Unfallstelle abtransportiert.

nach oben


Sturmschaden
04. 03. 2017

Der am Wochenende andauernde Sturm war für ein Blechdach am Samstag zu viel. Wir rückten mit 18 Mann 3 Fahrzeugen, sowie des hydraulischen Hubsteigers aus, um die Dachhaut an den Sporren wieder zu befestigen. Nach einer Stunde war wieder alles sturmfest gemacht.

Bilder zum Einsatz finden Sie hier......

nach oben


Wasserschaden in Gemüsebetrieb
03. 03. 2017

Gegen 17.34 Uhr schlug die TUS Brandmeldeanlage eines Gemüsebauvertriebes an, woraufhin die FF Raasdorf alarmiert wurde. Bei Eintreffen und Öffnen des Büroraumes stand das Wasser, welches durch den Deckenbrandmelder hinunterfloß in den Räumen. Somit hatten wir nicht einen Brandverdacht zu erheben, sondern mussten das Wasserleck orten und das am Boden stauende Wasser abpumpen.

Bilder zum Einsatz gibt es hier.......

nach oben


Verkehrsunfall auf der L2
29. 01. 2017

Eine 18-jährige PKW Lenkerin verlor auf der L2 von Wien kommend in einer Kurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug und schlitterte dabei über den Straßenrand hinaus, wobei der PKW gegen eine Planenstapel geschleudert und anschließend wieder zurück auf die Fahrbahn katapultiert wurde. Der PKW wurde dabei total beschädigt. Die Lenkerin musste durch die Rettungskräfte aus dem Fahrzeug gerettet werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus abtransportiert.

Bilder zum Verkehrsunfall finden Sie hier.....

nach oben


Frontal zusammengestoßen
14. 01. 2017

Am Samstag gegen 18.340 Uhr stießen 2 PKW frontal im Kreuzungsbereich L3019 und L11 zusammen. Wir wurden gemeinsam mit der Feuerwehr Rutzendorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen, welches sich schließlich gottseidank nicht so bewahrheitete. Der Kreuzungsbereich, sowie die Zufahrten mussten für den Verkehr gesperrt werden. Die PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten aus dem Kreuzungsbereich verbracht werden.

Die verletzten Lenker wurden mit der Rettung abtransportiert und hatten noch die Fahrbahn zu säubern.

Bilder zum Unfall finden Sie hier.....

nach oben