Es gibt Regeln im Leben, die sollten Sie beherrschen. Dazu gehören die Regeln für das Verhalten im Brandfall. Ein Feuer kommt nicht mit Vorankündigung, es kommt unerwartet. Darum sollten Sie sich richtig verhalten und sich an folgende Regeln halten:

RUHE BEWAHREN
Versuchen Sie ruhig zu bleiben!

ALARMIEREN
Verständigen Sie die Feuerwehr - Notruf 122 wählen!


Setzen Sie den Notruf auch dann ab, wenn Sie glauben, den Brand noch selbst löschen zu können.

Geben Sie an: Wo brennt es? Was brennt? Gibt es Verletzte?

 

RETTEN
Warnen Sie gefährdete Personen und bringen Sie mögliche verletzte Personen aus dem Gefahrenbereich. Menschenrettung geht vor Brandbekämpfung!


FEUER BEKÄMPFEN
Versuchen Sie - wenn möglich - den Brand zu löschen. Setzen Sie sich dabei aber keine Gefahren aus. Durch den raschen und richtigen Einsatz von Kleinlöschgeräten kann das Entstehen von Großbränden verhindert werden!


GEBÄUDE VERLASSEN
Verlassen Sie den brennenden Raum und schließen Sie Türen zum Brandherd (jedoch nicht absperren). Niemals Aufzüge verwenden!


EINSATZKRÄFTE EINWEISEN
Warten Sie vor dem Haus auf die Feuerwehr, machen Sie sich durch deutliche Zeichen bemerkbar. Informieren Sie die Feuerwehr über vermisste Personen, Lage des Brandherdes, mögliche Gefahren!

 



nach oben