Weihnachtsfeier 2009

Am 28. November fand im Feuerwehrhaus unsere alljährliche Weihnachtsfeier statt. Viele KameradInnen, sowie Ehrengäste aus Raasdorf kamen, um gemeinsam den Jahresausklang der Feuerwehrarbeit und den Beginn der Vorweihnachtszeit, richtig zum 1. Adventwochenende, zu feiern. Nach dem Sektempfang und einer Fotopräsentation über die letzten 30 Annerlfeste, eröffnete unser Kommandant Walter Posch, nach einer kurzen Ansprache, das hervorragende Buffet. Zur Verkürzung des Abends und Einstimmung auf Weihnachten wurden lustige Weihnachtsgeschichten durch Wilhelm Pohler jun. und Hubert Niedermayer vorgetragen. Der Abend war ein voller Erfolg und so können wir das anstrengende Arbeitsjahr 2009 fast abschließen und blicken auf das kommende Jahr 2010.

Bilder zu dem Beitrag finden Sie hier.......

nach oben


Ausbildung 2000
07. 11. 2009

Es fand das alljährliche Modul BRAND- u. LÖSCHLEHRE zur Grundausbildung im Zuge der Ausbildung 2000 bei uns statt. Die JungkameradInnen lernten in einem Theorie- und Praxisteil die Brandentstehung und anschließende Brandbekämpfung mit den verschiedensten zur Verfügung stehenden Mitteln kennen. Fazit dieses Moduls ist es zu wissen, wie ein Brand bzw Feuer entsteht oder enstehen kann, damit man es anschließend mit den richtigen Mitteln bekämpfen kann.

Bilder dazu finden Sie hier......

nach oben


Arbeitstag 12. September

Beim Herbstputz- und Arbeitstag wurde das Feuerwehrhaus und die Ausrüstung auf Hochglanz geputzt. Kleinere Reparaturen und Instandsetzungen waren ebenso notwendig, die sich über den Sommer ansammelten. Es wurden alle Sachen erledigt, die im Einsatzalltag liegen bleiben oder immer wieder aufgeschoben wurden. Man merkt, wenn viele Hände zugreifen, kann einiges bewegt bzw. geputzt werden.

Die Bilder des Tages finden Sie hier......

nach oben


The-Mystery.at
25. 07. 2009

Das langerwartete Event der Superlative "The Mystery" ging am 25. Juli am Rübenplatz in Raasdorf über die Bühne. Vom Veranstalter wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um ein in unseren Breitengraden unübertreffbares Clubbing zu organisieren. Für alljene, die leider nicht die Zeit finden konnten hier beizuwohnen, sei kurz erklärt, dass es sich bei dieser Veranstaltung um ein Openair handelte, wo in den einschlägigen Kreisen bekannteste DJ´s und Musikbands parallel auf 2 Floors ihr Bestes für die Gäste gaben. Es waren 7 fantastisch dekorierte Themenbars eingerichtet, um jedem ein Optimum an Unterhaltung und Getränke für alle Geschmackrichtungen zu bieten. 
Wir organisierten eine Bierbar mit 14 verschiedenen Biersorten. Zusätzlich versuchten wir das vorhergesagte Chaos auf dem Parkplatz für hunderte Fahrzeuge unter Kontrolle zu halten und kümmerten uns um die Brandsicherheitswache auf dem gesamten Veranstaltungsgelände.
Weitere Berichte finden Sie unter www.The-Mystery.at

Bilder von unserer Arbeit finden sie hier.........

 

nach oben


Annerlfest 2009
12. 07. 2009

Am Sonntag ging das 30. Annerlfest in der Theuringerhalle über die Bühne. Zu diesem Jubiläum wurde eine Festmesse in der Halle gefeiert und im Anschluss die Segnung des neuen Löschanhängers durchgeführt. Die Messe hielt Mag. Helmut Ringhofer der Stadtpfarre Groß-Enzersdorf ab. Bereits zur Hl. Messe durften wir einige Kameraden aus den umliegenden Ortschaften begrüßen.
Viele Gäste aus Nah und Fern rundeten den Festakt und anschließenden Frühschoppen, der bis in die späten Abendstunden andauerte ab. Die Trachtenkapelle Heilbrunn, sowie der Fremdenverkehrsverein Naintsch scheuten keine Mühen um die langjährige Freundschaft auch beim heurigen Annerlfest aufrecht zu halten.
Das Jubiläum wurde auch als Anlass genommen, um allen fleißigen Helfern, jahrelangen Sponsoren und allen Kameraden für die langjährige Zusammenarbeit und Engagement zu diesem Fest zu danken und einige Ehrungen zu verleihen.
Durch das schöne Wetter begünstigt, wurde heuer wahrscheinlich ein Besucherrekord beim Annerlfest gebrochen.
Nach der bodenständigen Frühschoppenmusik durch die Blasmusikkapelle Heilbrunn, spielte wiedereinmal das Passailer TopDuo bis in die Abendstunden flotte, rockige Tanzmusik und ließ die Stimmung in die Höhe katapultieren. Kurz vor der Gewinnspielverlosung gab es für die 2 Passailer eine riesengroße Überraschung. Denn auch sie durften heuer ein Jubiläum feiern. Nämlich das 20-jährige Bestehen iher Band und dazu kam deren Fanclub extra aus der Steiermark angereist und sang dem TopDuo ein selbstkomponiertes Ständchen.
Beim Gewinnspiel durften sich viele unserer Gäste über wunderschöne Preise freuen. In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen spendefreudigen Betrieben und Privatpersonen aus Raasdorf und Umgebung nochmals in dieser Form recht herzlich bedanken.
Durch diese Gesamtkombination, viele Sponsoren, viele Gäste, viele schöne Preise, ein festlicher Anlass und die Motivation aller Mitwirkenden dürfen wir auf einen außerordentlich guten Erfolg des 30. Annerlfestes rückblicken.


zahlreiche Bilder finden sie in unserer Bildergalerie (hier........)

Videos auf Youtube:
                                 http://www.youtube.com/watch?v=OdpaQU9evHc 

                                 http://www.youtube.com/watch?v=OM5eXB2VDJo

 

nach oben


Landesbewerbe in Wieselburg
04. 07. 2009

Am 4. Juli 2009 machten sich Feuerwehrfrauen und -männer auf den Weg nach Wieselburg zu den NÖ Landesleistungsbewerben. Ziel war es erfolgreich zweimal in Bronze und einmal in Silber anzutreten. Was wir auch schafften! Hier das Ergebnis: Die Jungen in Bronze mit 361,84 Punkten (Rang 545) und in Silber mit 335,81 Punkten (Rang 436). Die Alten haben in Bronze 356,86 Punkte (Rang 96) erreicht. Natürlich wurde dann wieder ausgiebig gefeiert. Wir waren zu Besuch in Ferschnitz beim Zelten und abendlichen Fest. Am Sonntag ging es zurück nach Wieselburg zum großen Abschluss mit ca. 16.000 Kameradinnen und Kameraden. Die Heimfahrt war dann sehr leise ....

Viele Bilder sagen mehr als Worte: http://www.bilda.at/feuerwehr/veranstaltungen/2009/wieselburg/

Videos auf Youtube:

Fronleichnam 2009
14. 06. 2009

Die alljährliche Fronleichnamsprozession fand heuer am 14. Juni bei ausgezeichnetem Sommerwetter statt. Im Anschluss an die Hl. Messe wurde die Prozession vom Markgrafneusiedler Musikverein, sowie 31 Kameraden unserer Wehr begleitet. Nach der Prozession wurden 2 Kränze, einer beim Kriegerdenkmal und der zweite am Ortsfriedhof, zum Gedenken an die Verstorbenen niedergelegt.
Zum Abschluss des Vormittags wurde zu Speis und Trank im Gastgarten des Gasthofs Mayer geladen.
Bilder zu der Veranstaltung entnehmen Sie nachfolgendem Link: http://www.bilda.at/feuerwehr/veranstaltungen/2009/Fronleichnam+09/

nach oben


Abschnittsbewerbe in Zwingendorf

Am 6. Juni waren wir auch zum Abschnittsbewerb in Zwingendorf (Bez. Mistelbach) eingeladen. Da aber unsere Wettkampfgruppe im eigenen Abschnitt antrat, mussten wir eine Reservegruppe zusammenstellen, die zumindest im Bewerb Bronze mit Alterspunkten antreten konnte. Unter dem Motto "Feuerwehr Raasdorf grüßt Zwingendorf 2009" fuhren die Altspatzen zu den Bewerben. Höhepunkt war die Überreichung des Pokales als Erster der Wertung Bronze mit Alterspunkten Gäste, was natürlich auch fest gefeiert wurde!

Mehr Bilder gibt es unter http://www.bilda.at/feuerwehr/veranstaltungen/2009/zwingendorf/

 

nach oben

Abschnittsbewerbe Leopoldsdorf/M. 6. Juni

Die Kampfmannschaft von Raasdorf nahm am 6. Juni an den Abschnittsbewerben in Leopoldsdorf/M. teil. Sie absolvierte dabei den Bewerb in Bronze und Silber. Unser Kameraden traten in dieser Konstellation das erste Mal bei Wettbewerben an. Für einen Stockerlplatz reichte es daher noch nicht ganz. Beim Abfeiern ließen sie aber keine Schwächen zu und so wurde bis in die Morgenstunden der Wettkampf nachbesprochen. Ab nun gilt es aber die volle Konzentration auf die Vorbereitung für die Landesbewerbe am 4./5. Juli in Wieselburg zu legen. Eine Bildergalerie dazu gibt es natürlich auch. (hier......)

nach oben


Blaulichttag 6. Mai

Am 6. Mai fand in Raasdorf bei der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei aus Groß-Enzersdorf für die Kindergartenkinder aus Glinzendorf ein Blaulichttag statt. Das Rote Kreuz stellte dafür einen Notarztwagen, sowie das Notarzteinsatzfahrzeug mit 5 Mann Besatzung zur Verfügung. Die Polizei kam mit 2 Beamtinnen, einem Streifenwagen und kleinen Geschenken, wie Aufkleber, Faltauto oder Luftballons. Bei der Feuerwehr Raasdorf als Veranstalter waren 12 Mann und einige helfende Mütter anwesend, sodass die 3 Fahrzeuge sowie das Feuerwehrhaus präsentiert werden und der Vormittag so reibungslos ablaufen konnte. Da die Knirpse als heuriges Kindergartenthema die Blaulichtorganisationen behandeln und schon das ganze Jahr über viel darüber gehört haben, durften sie in Raasdorf die Praxis von Feuerwehr, Rettung und Polizei kennenlernen. Trotz regnerischem Morgen und einiger Skepsis des Wetters wegen, wurde der Ausflug durchgezogen. Ein Highlight des Tages war für die Kinder bereits die Anfahrt zum Feuerwehrhaus Raasdorf mit dem Feuerwehrauto. Bevor es mit der Besichtigung des Feuerwehrhauses losging, gab es eine kräftige Jause für die Kinder und das Begleitpersonal. Anschließend wurden die 53 Kinder in 3 Gruppen geteilt und konnten so in einem Stationsbetrieb zwischen Feuerwehr, Rettung und Polizei hin und her pendeln, um alles Sehenswerte der Blaulichtorganisationen zu erforschen. Die 3-6 jährigen konnten zum Beispiel bei der Feuerwehr den hydraulischen Bergesatz oder den Wasserwerfer ausprobieren. Bei der Rettung durften sie sich ihren EKG Ausdruck mit nach Hause nehmen und bei der Polizei wurde die Schutzweste anprobiert und für die Urkunde zum Kinderpolizisten war es nötig seinen Fingerabdruck abzugeben. Der anstrengende aber höchst interessante Vormittag lohnte sich für alle Teilnehmer und so wurde der Blaulichttag mit einem Mittagessen im Feuerwehrhaus Raasdorf abgeschlossen.

Bilder des Vormittags finden Sie hier...........

nach oben


Florianimesse

Am 3. Mai fand der alljährliche Kirchengang zum Gedenken an unseren Schutzpatron des Hl. Florians statt. Zahlreiche Kameraden aus dem Aktiv- und Reservistenstand unserer Wehr nahmen an diesem Festakt teil. Im Anschluss an die Heilige Messe wurden die Kameraden im Feuerwehrhaus verköstigt und ließen den Frühschuppen bei einem Achterl Wein gemütlich ausklingen.

nach oben

Gerätevorführung der Firma WEBER Hydraulik
04. 04. 2009

Die Firma Weber Hydraulik veranstaltete gemeinsam mit der Firma Rosenbauer bei der Freiwilligen Feuerwehr Markgrafneusiedl eine Vorführung der neuesten Technischen Bergesätze. Dabei wurde die Gerätschaft hergezeigt, vorgeführt und anschließend selbst ausprobiert.
Man sah einige Kniffs und Tricks, wie man die neueste Generation des Bergesatzes einsetzen kann. Anschließend konnte man noch die neuesten Uniformsorten der Firma Rosenbauer anprobieren. Dabei ließ sich unser Kommandant als Vorreiter nicht zweimal einladen.
Vielen Dank an die FF-Markgrafneusiedl.
Bilder zu dieser Vorführung gibts hier..............

weitere Berichte: http://www.afkdo-grossenzersdorf.at/Home/tabid/36/ctl/Details/mid/440/ItemID/189/Default.aspx


Arbeitstag 28. März

Nach dem langen Winter hat am ersten schönen Frühlingstag unser Arbeits- und Putztag im Feuerwehrhaus statt gefunden. Es gab viel zu tun. Fensterputz, Fahrzeug waschen, Hochregal und Fahrzeughalle reinigen, sowie kleinere Reparatur- und Umbauarbeiten waren geplant. Dank vieler fleißiger Hände konnte das Soll am Arbeitsleistung erfüllt werden und das Feuerwehrhaus, die Fahrzeuge und Gerätschaften glänzen wieder.
Für die Versorgung der fleißigen Florianis wurde natürlich auch wieder gesorgt.
Damit Sie sich davon überzeugen können, dass wirklich fleißig gearbeitet wurde, können Sie hier die Bilderserie vom Arbeitstag betrachten. (Bilder..........)


Feuerwehrmaskenball

Unser Feuerwehrmaskenball fand am 17. Jänner im Gasthof Mayer statt. Musikalisch war das Passailer Topduo wieder einsame Klasse. Bei der Raasdorfer Bevölkerung und den ansässigen Firmen dürfen wir uns bedanken, die wie jedes Jahr viele und tolle Tombolapreise spendeten und es erst immer wieder ermöglichen, dass nach der Demaskierung eine Verlosung statt finden kann. Es ist erfreulich, dass seit einigen Jahren die Teilnahme mit Verkleidung der Ballbesucher wieder ansteigt. Außerdem finden sich jedes Jahr neue Verkleidungen und Masken, die auch immer wieder zu aktuellen Themen bezugnehmen, auf unserem Gschnas ein. Dies zeigt auf ein ereignisreiches letztes Jahr zurück und beweist die Kreativität und Spaß am Verkleiden der Raasdorfer. Somit wurden auch heuer wieder die besten Verkleidungen/Maskierungen durch unsere Musikanten nominiert und erhielten dafür einzigartige Sachpreise. Alles zusammen sorgte für einen gelungenen Abend, der durch die tolle Stimmung der Ballbesucher zu einer kurzen Nacht und einen Kater am nächsten Morgen führte. Somit können wir auf eine höchst stimmungsvolle und gelungene Ballnacht zurückblicken und nehmen dies als perfekten Einstieg für das Jahr 2009. 

Ein kleiner Hinweis am Rande:
Das Passailer Topduo feiert heuer sein 20jähriges Bestehen. Wem die Musik außerordentlich gut gefallen hat,
bekommt am 12. Juli 2009 zum 30igsten Annerlfest in Raasdorf die nächste Chance es kräftig mitkrachen zu lassen, wenn es wieder heißt, Passailer Topduo, M u s i k ab. Wir freuen uns schon heute auf ihren Besuch.

Zahlreiche Fotos finden Sie auf unserer Galerie:
http://www.bilda.at/feuerwehr/veranstaltungen/2009/ffball2009/ 


Jahresmitgliederversammlung 2009

Bei der heurigen Mitgliederversammlung am 6. Jänner 2009 im Gasthof Mayer wurden zwei neue Kameraden bei der Feuerwehr angelobt. Weiters berichteten die Funktionäre über das vergangene Jahr und die Pläne im neuen Jahr.

Weitere Fotos sind zu finden unter
http://www.bilda.at/feuerwehr/veranstaltungen/2009/mv2009/


Weihnachtsfeier 2008

Am 29. November ließen wir das anstrengende Jahr 2008 nach vielen Einsätzen und einigen Veranstaltungen bei einem Beisammensein im Feuerwehrhaus mit der alljährlich gut besuchten Weihnachtsfeier ausklingen. Viele der aktiven Mitglieder, aber auch Kameraden aus dem Reservestand samt Begleitung waren anwesend. Wir ließen uns das reichhaltige Buffet schmecken und hatten einen gemütlichen Abend. Der Abend wurde mit einem Jahresrückblick durch unseren Kdt OBI Walter Posch, sowie durch weihnachtliche Kurzgeschichten zum Schmunzeln, vorgetragen durch KdtStv BI Wilhelm Pohler und EHBI Hubert Niedermayer, abgerundet. Auf alle Fälle war es ein gelungener Abend für alle Anwesenden und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn Weihnachten vor der Tür steht.

Mehr Fotos unter diesem Link:
http://www.bilda.at/feuerwehr/veranstaltungen/Weihnachtsfeier+2008/

nach oben