Auto gegen Baum 23. Dezember 2012

Gegen 10 Uhr wurden wir an diesem vorweihnachtlichem Sonntag zu einem Verkehrsunfall auf der L5 gerufen.
Diesmal krachte ein PKW auf der Höhe des Bahnhofes mit der Beifahrerseite gegen einen Straßenbaum, wobei der PKW stark beschädigt wurde.
Der verletzte Lenker wurde mit der Rettung ins Spital verbracht.
Das Unfallfahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen und abgeschleppt.

Bilder zu dem Verkehrsunfall finden Sie hier......

nach oben

Crash auf der L5 am 23. Dezember 2012

Kurz vor 8 Uhr wurden die Einsatzkräfte der FF Raasdorf, FF Leopoldsdorf/M. und FF Rutzendorf zu einem Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen alarmiert. Die winterlichen Fahrbahnverhältnisse erschwerten die Zufahrt zum Unfallsort. Bei dem Unfall wurden die Lenker der PKW in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von den Feuerwehren mittels Hydraulischen Rettungssatz befreit werden. Die Bergung der Fahrzeuge übernahmen die FF Leopoldsdorf/M. und Rutzendorf.

nach oben


Überschlag auf der L5 am 16. Dezember 2012

Kurz nach Mitternacht kam ein PKW-Lenkerin auf der eisglatten Fahrbahn ins Schleudern und überschlug sich im angrenzenden Feld, wobei der PKW auf der Seite zu liegen kam. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall verletzt und mit der Rettung ins Spital verbracht.
Die Bergung des Fahrzeuges übernahm die FF Leopoldsdorf/M.. Weiters wurde die FF Rutzendorf alarmiert.

nach oben


Überschlag auf der L5
24. 11. 2012

Gegen 01.00 Uhr kam ein junger Lenker mit seinem Mercedes aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals im angrenzenden Feld. Der Lenker wurde mit unbestimmten Verletzungen durch das Rote Kreuz Groß-Enzersdorf ins Spital abtransportiert.
Wir übernahmen die Kfz-Bergung mittels Seilwinde und schleppten den PKW ab.

Bilder zum Unfall finden Sie hier.....

nach oben


Ausrutscher auf der L2
01. 11. 2012

Zum zweiten Mal am Allerheiligentag mussten wir zu einem Verkehrsunfall auf die L2 in Richtung Wien ausrücken. Diesmal war lediglich nur ein PKW, welcher nach einem Ausrutscher in dem angrenzenden Feld landete, mittels Seilwinde zu bergen.

nach oben


Schwerer VU auf der L2 Ri. Wien
01. 11. 2012

Uhrzeit: 07.55 Uhr
Mannschaft: 16 Mann
Fahrzeuge: TLFA2000, KRF, LAST
andere FF: FF Groß-Enzersdorf, TLF, RLFA2000, KDTF
Kurz vor 8 Uhr morgens kam der Lenker des schwarzen Jaguar auf der L2 kurz nach der Ortsausfahrt in Richtung Wien aus unbekannter Ursache auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte mit voller Wucht mit der Fahrerseite gegen einen Straßenbaum.
Durch den Anprall wurde das Fahrzeug in 2 Teile gerissen und der Lenker wurde im Wrack eingeklemmt.
Wie durch ein Wunder wurde das Kleinkind am Rücksitz nur leicht verletzt.
Aufgrund der starken Deformierung des PKW auf der Fahrerseite war es schwierig den Verletzten aus dem Wrack zu befreien. Zur Rettung wurden von der FF Raasdorf und FF Groß-Enzersdorf 2 Hydraulische Rettungssätze eingesetzt. Rettungsmannschaften aus Groß-Enzersdorf mit der Unterstützung durch den Rettungshubschrauber C9 versorgten den Verletzten, welcher anschließend mit unbestimmten Verletzungen ins Spital geflogen wurde.

Fotos zum Unfall finden Sie hier.......

weitere Berichte

Presseaussendung der SID NÖ

Krone online

nach oben


Tödlicher Verkehrsunfall auf der L2
14. 10. 2012

Uhrzeit: 04.00 Uhr
Mannschaft: 15 Mann
Fahrzeuge: TLFA 2000, KRF, LAST
weitere Feuerwehren: FF Markgrafneusiedl (2 Fzg., 12 Mann)
Rettungskräfte: RK Groß-Enzersdorf, und RK Gänserndorf
Aus unbekannter Ursache kam ein junger Lenker mit seinem vollbesetzten BMW von der L2 zwischen Raasdorf und Markgrafneusiedl von der Fahrbahn ab und stieß in Folge frontal gegen einen Straßenbaum. Bei dem Verkehrsunfall wurden der Lenker, sowie 2 weitere Personen mit unbestimmten Verletzungen vor Ort versorgt und anschließend in Spitäler eingeliefert. Für eine junge Frau endete der Verkehrsunfall tödlich, sie verstarb noch an der Unfallsstelle.
Die Straße war während der Erhebungen für 2 Stunden gesperrt.

Bílder zu dem Verkehrsunfall finden Sie hier.......

Presseaussendung der SID NÖ

Bericht - NOE.orf.at

nach oben


Verkehrsunfall auf der L5
30. 06. 2012

Gegen 12.30 Uhr kam es auf Grund von Unachtsamkeit bei einem Überholvorgang auf der L5 zwischen Raasdorf und Leopoldsdorf/M. zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem PKW. Ein PKW Lenker wollte die vor ihm fahrenden landwirtschaftlichen Maschinen überholen. Gerade in diesem Moment überholte auch in derselben Richtung ein Motorradlenker die Kolonne. Dabei stießen die beiden Fahrzeuge seitlich zusammen, wobei der Motorradlenker zu Sturz kam und sich Verletzungen zuzog. Der Biker wurde mit der Rettung ins Spital verbracht.

weitere Berichte:
Meldung SID NÖ

nach oben


Verkehrsunfall auf der L11 am 20. Juni

Gegen 17.30 Uhr wollte der Lenker eines Pritschenwagens auf der L11 links in einen Feldweg einbiegen. In diesem Moment setzte der hinterher fahrende PKW Lenker zum Überholen an. Trotz eingeleiteter Vollbremsung kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei bei Fahrzeuge von der Straße abkamen und im angrenzenden Feld zum Stehen kamen. Ein auf dem Feld abgestellter Kleinbus wurde dabei ebenso beschädigt. Beide Fahrzeuglenker kamen mit Verletzungen ins Spital.
Wir waren mit 3 Fahrzegen und 18 Mann als Unterstützung für die FF Groß-Enzersdorf im Einsatz.

Weitere Berichte:
FF-Groß-Enzersdorf

Bilder zum Einsatz finden Sie hier........

 

nach oben


Überschlag auf der L2 Richtung Wien
26. 05. 2012

Uhrzeit: 22.54 Uhr
Mannschaft: 17
Fahrzeuge: TLFA2000, KRF, LAST
Auf der L2 zwischen Raasdorf und Wien überschlug sich eine junge Lenkerin mit ihrem Fahrzeug aus unbekannter Ursache. Die Lenkerin und ihre Beifahrerin wurden bei dem Überschlag verletzt und wurden vom Roten Kreuz Groß-Enzersdorf ins Spital abtransportiert.
Das beschädigte Fahrzeug wurde mittels Seilwinde aus dem Feld gezogen und mit den Abschleppachsen zum Bauhof abtransportiert.
Die Straße war während der Unfallserhebungen für den Verkehr gesperrt.

nach oben


Horror Crash gegen Baum auf der L2
24. 05. 2012

Kurz vor 19 Uhr kam eine 25-jährige Lenkerin auf der L2 zwischen Raasdorf und Markgrafneusiedl mit ihrem VW Golf von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Fahrzeug in 2 Teile gerissen, wobei das Heck am Baum hängen blieb und der Frontteil samt Lenkerin in den angrenzenden Acker geschleudert wurde. Der Vorderteil kam schließlich auf dem Dach im Feld zum Stillstand. Wie durch ein Wunder konnte sich die junge Lenkerin selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von nachkommenden Autofahrern erstversorgt bis die Rettung Groß-Enzersdorf eintraf. Die Lenkerin wurde vom RK Groß-Enzersdorf ins Spital abtransportiert. Die Fahrzeugteile wurden mittels Frontlader verladen und abtransportiert. Die ausgeflossenen Betriebsmittel wurden mittels Ölbindemittel gebunden und entsorgt.
Die L2 war für ca. 1 Stunde für den kompletten Verkehr gesperrt, bis die Polizei die Straße wieder frei gab.

Bilder zu dem Verkehrsunfall finden Sie hier.......

weitere Berichte:
AFKDO Groß-Enzersdorf
FF Markgrafneusiedl

nach oben


Motorradunfall
26. 04. 2012

Uhrzeit: 16.30 Uhr
Mannschaft: 9 Mann
Fahrzeuge: TLFA2000, KRF, LAST
Ein Motorradlenker kam nach einer Kurve auf der L3019 zwischen Raasdorf und Groß-Enzersdorf ins Schleudern und konnte in weiterer Folge seine Honda nicht mehr unter Kontrolle bringen. Der 48-jährige Lenker kam zu Sturz und blieb bewusstlos im angrenzenden Feld liegen. Der Verunglückte wurde durch ein First Responder Team, sowie vom Notarzt Groß-Enzersdorf erstversorgt, welche aber den Rettungshubschrauber C9 auf Grund der Verletzungen des Bikers nachalarmierten. Nach Stabilisierung wurde der Motorradlenker ins Spital geflogen. Die Bergung des Motorrades und Beseitigung der ausgeflossenen Betriebsflüssigkeiten war unsere Aufgabe.

Pressemeldung der SID NÖ

Bericht der C9 Besatzung

nach oben


Brandeinsatz Deutsch Wagramer Wald
25. 03. 2012

Uhrzeit: 19.00 Uhr
Mannschaft: 16 Mann
Fahrzeuge: TLFA, KRF, LAST, LA
weitere Feuerwehren: FF Aderklaa, FF Deutsch Wagram
In einer Lichtung des Deutsch Wagramer Waldes brach ein Feuer aus und zerstörte einige Quadratmeter Unterholz und Unterwuchs. Gott sei Dank wurde der Brand rechtzeitig entdeckt und es konnte somit kurz nach dem Eintreffen wieder BRAND AUS gegeben werden.

nach oben


Auffahrunfall auf der L11 nach Bahnübergang
16. 02. 2012

Uhrzeit: 06.09 Uhr
Mannschaft: 10 Mann
Fahrzeuge: TLFA2000, KRF
Bei der Eisenbahnkreuzung auf der L11 bei Raasdorf fuhr ein PKW Lenker mit seinem BMW einem vor ihm fahrenden Ford auf, wobei der Ford in den Graben katapultiert wurde. Beide beschädigten Fahrzeuge wurden mittels Seilwinde geborgen.

nach oben


Auto gegen Hausmauer
15. 02. 2012

Mannschaft: 14 Mann
Fahrzeuge: TLFA2000, KRF, LAST
Gegen 21.30 Uhr geriet ein Lenker eines Renault auf Grund der Straßenglätte ins Schleudern, geriet mit seinem Fahrzeug in die angrenzende Grünfläche und kollidierte schließlich mit der Hausmauer, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen.

nach oben


Tödlicher Verkehrsunfall auf der L5
15. 02. 2012

Zeit: 13.00 Uhr
Fahrzeuge: TLFA2000, KRF, LAST
Mannschaft: 8 Mann
Feuerwehren: FF Raasdorf, FF Rutzendorf, FF Leopoldsdorf/M., FF Obersiebenbrunn
Eine PKW Lenkerin prallte auf der L5 zwischen Raasdorf und Lepoldsdorf/M. mit ihrem Mercedes Kombi frontal gegen einen LKW.
Die PKW Lenkerin musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem total beschädigtem PKW geschnitten werden, verstarb jedoch noch an der Unfallsstelle an den schweren Verletzungen.

Fotos zu dem Unfall finden Sie hier.....

nach oben


Überschlag bei Verkehrsinsel
09. 01. 2012

Beim ersten Einstz im Jahr 2012 war unsere Aufgabe ein verunfalltes Kfz zu bergen und abzuschleppen.

Der junge Lenker kam mit seinem Fiat aus unbekannter Ursache bei der Ortseinfahrt von Markgrafneusiedl ins Schleudern, hob von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf der Seite im angrenzenden Feld zu liegen. Der Lenker wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. Wir stellten den PKW wieder auf und schleppten das Wrack auf den Bauhof.

nach oben